TECHNISCHE DATEN FÜR HERSTELLER UND ARCHITEKTEN

iQ3-CELLULOSE

Auf dieser Seite finden Sie alle erforderlichen Atteste, Unterlagen und Links in Bezug auf die technischen Angaben und Verarbeitungshinweise für das Dämmmaterial iQ3-Cellulose.

Für einen Überblick über die umfassenden und einzigartigen Vorteile von iQ3-Cellulose, für Bildmaterial, Videos, Schulungen, Referenzen und Vertriebsinformationen verweisen wir Sie gerne auf:
www.iq3-cellulose.de.

Dieser Text findet Anwendung auf Baustellen in: Deutschland
Wählen Sie falls erforderlich ein anderes Land/eine andere Sprache aus:

Zellulose mit niedriger Dichte

iQ3 ist eine Zellulose mit niedriger Dichte. Dank des einzigartigen Herstellungsverfahrens ist es im Vergleich zu klassischen Zellulosemarken möglich, in die gleichen Segmente eine niedrigere Dichte einzublasen. Das Ergebnis: geringere Kosten, weniger Abfall, effizienterer Transport und insbesondere eine schnelle Verarbeitung.

Laden Sie die Dichtetabelle herunter

Auch unsere Verpackungen sind umweltverträglich

Aufgrund der geringen Menge an Druckfarbe auf unseren neuen Verpackungen können diese nun im geschlossenen Kreislauf recycelt werden. Die leeren Umverpackungen werden zu natürlichem Polyethylengranulat aufbereitet, das wiederum für die Herstellung neuer iQ3-Verpackungen verwendet wird. Dies führt zu erheblichen Einsparungen sowohl bei den Rohstoffen als auch den Transportkosten.

Vorgehensweise: Wie können SIE in diesen Kreislauf eingreifen?

Option 1 : Containertausch

  1. Teilen Sie uns bei Ihrer Bestellung mit, ob Sie an unserem Verfahren zum vollständigen Recycling von iQ3-Verpackungen teilnehmen möchten. Sind Sie dabei? Dann stellen wir Ihnen gern einen Sammelsack zur Verfügung.
  2. Sammeln Sie die Stretchfolie von den Paletten in einem für das Recycling bestimmten Sammelsack.
  3. Leeren Sie Ihre iQ3-Verpackungen vollständig und legen Sie sie in den für das Recycling vorgesehenen Sammelsack.
  4. Ist der Sammelsack voll, schicken Sie uns diesen einfach mit dem iQ3-Container zurück.
  5. Wir kümmern uns um den Rest.

Option 2

  1. Beantragen Sie bei der Recyclingstelle Ihrer Wahl (Paprec, Veolia usw.) einen Container für Ihr Unternehmen.
  2. Sammeln Sie die vollständig geleerten iQ3-Dämmstoff-Beutel sowie die Paletten-Stretchfolien und verstauen Sie diese im Container.
  3. Vereinbaren Sie für den Container ein Abhol-/Bringsystem. Das Abholen und Bringen der Container wird von der Recyclingstelle organisiert.

Die iQ3-Beutel werden zusammen mit den Paletten-Stretchfolien als Ausgangsmaterial für künftige Klarsichtkunststoffe eingesetzt. Aus diesem Grund kaufen die Recyclingstellen transparente Kunststoffe in der Regel zu einem günstigeren Preis als farbige Kunststoffe zurück.

Die iQ3-Beuteln sind kaum bedruckt, sodass sie als transparenter Kunststoff gelten (Quelle: Morssinkhof Rymoplast 2021). 

Auf diese Weise werden unsere iQ3-Zellulose-Verpackungen vollständig recycelt.

 

iQ3-Verpackungen vollständig recycelbar

Noch Fragen?

Besuchen Sie die Website www.iq3-cellulose.de oder kontaktieren Sie uns:

Bereich Nord

iso Innovativ GmbH
Hahnstraße 9
48369 Saerbeck
+49 2574 983680
hesselkamp@iso-contor.de

Bereich Süd

Dieter Schlichtling
Königsbrunnerstr. 1b
86399 Bobingen
+49 8234 902236
info@d-schlichtling.de

Scroll naar top